Lehr- und Forschungseinheit Bioinformatik
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Eignungsfeststellungsverfahren für den gemeinsamen Bachelorstudiengang Bioinformatik an der LMU und TUMAssessment of Aptitude to Study Bioinformatics (Bachelor) at the LMU und TUM

Allgemeines

Für die Immatrikulation ist neben den üblichen Voraussetzungen zur Aufnahme eines Hochschulstudiums das erfolgreiche Durchlaufen des Eignungsfeststellungsverfahrens notwendig. Eine Bewerbung für den gemeinsam von der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) und der Technischen Universität München (TUM) veranstalteten Bachelorstudiengang Bioinformatik ist bis zum 15. Juli bzw. 15. Januar notwendig, um für das folgende Wintersemester bzw. Sommersemester einen Studienplatz angeboten zu bekommen.
Bitte beachten: Ein Bewerbung zum Sommersemester ist nur im Falle eines Studienortwechsels für Studierende der Bioinformatik oder eines Fachrichtungswechsels für Studierende ähnlicher Studiengänge möglich.

Overview

The admission to the Bioinformatics Program (Bachelor) at the Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) and Technische Universität München (TUM) is contingent upon successful completion of an aptitude assessment exam. The deadline for application to the Assessment of Aptitude is July 15. (respectively, January 15) for the next winter term (repsectively, summer term).
Please note: An application for the summer term is only possible for students of Bioinformatics at other universities or for students with a closely related major subject (e.g., Computer Science).

Wen betrifft das Eignungsfeststellungsverfahren?

Es betrifft jeden, der das Bachelorstudium der Bioinformatik an der LMU/TUM anfangen will.

Insbesondere betrifft es:

  • Deutsche und Ausländer, die ein Bachelorstudium der Bioinformatik beginnen wollen;
  • Studenten anderer Fächer, die zum Bachelorstudiengang Bioinformatik wechseln wollen;
  • Studenten der Medieninformatik und Informatik (auch wenn Sie bereits Studenten der Ludwig-Maximilians-Universität oder der Technischen Universität sind!), die zum Bachelorstudiengang Bioinformatik wechseln wollen;
  • Studenten, die bisher Informatik oder Bioinformatik an einer anderen Universität studieren und in den gemeinsamen Bachelorstudiengang Bioinformatik der LMU/TUM wechseln wollen;
  • Studenten, die schon ein Vordiplom in Informatik haben und in den gemeinsamen Studiengang Bachelorstudiengang Bioinformatik der LMU/TUM wechseln wollen.
Ausnahmen sind nicht vorgesehen!

Who must take the aptitude assessment exam?

Everyone who wants to enroll in Bioinformatics (Bachelor) at the LMU/TUM.

In particular, it concerns:

  • German and foreign citizens who want to begin their study in the first semester;
  • students of other subjects who want to change to Bioinformatics (Bachelor);
  • students of Media Informatics or Computer Science (also at the LMU or TUM!), who want to change to Bioinformatics (Bachelor);
  • students, studying Bioinformatics at another university, who want to continue their study at the LMU/TUM;
  • students with a "Vordiplom" in Bioinformatics who want to transfer to the LMU/TUM.
There will be no exceptions!

Unterlagen

Dem Antrag zum Eignungsfeststellungsverfahren für den gemeinsamen Bachelorstudiengang Bioinformatik sind folgende Unterlagen beizufügen:

  • ein kurzer tabellarischer Lebenslauf;
  • den Nachweis über den Erwerb der Hochschulreife (in Deutschland: Kopie des Abiturzeugnisses). Falls das Schulabschlusszeugnis nicht in deutscher, englischer oder französischer Sprache ist, muss eine amtliche Übersetzung beigefügt werden (eine Kopie genügt);
  • den ausgefüllten und unterschriebenen Bewerbungsbogen (ist hier rechtzeitig verfügbar).
    (Hinweis zum Ausfüllen der Noten im Abschlusszeugnis: Für ein deutsches Abitur ist die Note der Abiturprüfung bzw. des letzten Halbjahresergebnisses einzutragen. Im Feld Durchschnittsnote ist die Abiturnote einzutragen, die Felder best- bzw. schlechtestmögliche Note sind nur bei Verwendung eines anderen als dem deutschen Notensystem zu verwenden und beziehen sich auf das Notensystem und nicht auf veregebene Noten.)
  • ein in deutscher oder englischer Sprache selbst und ohne Hilfe verfasster maschinengeschriebener Aufsatz von maximal 1000 Wörtern, in dem Sie ausführen, warum Sie Bioinformatik studieren möchten und warum Sie sich für dieses Studium besonders geeignet fühlen;
  • sowie ein adressierter Rückumschlag Format DIN B4 oder DIN C4. Ist der Rückumschlag mit einer Adresse innerhalb der Bundesrepublik Deutschland adressiert, so muss der Briefumschlag ausreichend frankiert sein (mind. 1,45 Euro der Deutschen Post). Andernfalls muss ein internationaler Antwortschein der Post ("Coupon-R�ponse International") beigelegt werden.

Documents

Your application must be accompanied by the following documents:

  • a short tabular curriculum vitae;
  • a copy of the "Abitur" certificate (GCSE A-levels) or an equivalent document which enables you to study at a German university. If the certificate is not in German, English or French, an authorized translation is needed.
  • a completed and signed application form (will be available in time).
  • an essay (German or English) of up to 1,000 words on the following topic: "Why am I able to and why do I want to study Bioinformatics".
  • a self-adressed envelope type DIN B4 or DIN C4 or equivalent. If the address is in Germany the envelope must have a valid stamp (at least 1,45 Euro issued by the Deutsche Post). If the address is not in Germany, a Coupon-R�ponse International should be enclosed.

Ablauf des Verfahrens

Nach der Auswertung Ihrer Bewerbungsunterlagen werden wir

  • Ihnen einen Studienplatz für den Bachelorstudiengang Bioinformatik an der LMU/TUM anbieten,
  • oder Sie zu einem mündlichen Auswahlgespräch (20-30 Minuten mit je zwei Professoren) einladen

Procedure

Pending successful completion of the aptitude assessment exam we shall

  • welcome you as a student of Bioinformatics (Bachelor) at the LMU/TUM in Munich,
  • or invite you to an oral examination,

Termine

  • Der Antrag zum Eignungsfeststellungsverfahren ist bis zum 15. Juli bzw. 15. Januar zu stellen. Es gilt der Posteingang im Institut; Die Postlaufzeiten sind zu beachten!
    Die Unterlagen können auch persönlich in der Amalienstraße 17, Raum 405, 4. Stock abgegeben werden.
  • Benachrichtigung über das Ergebnis der Auswertung: voraussichtlich Ende Juli bzw. Ende Februar.
  • Auswahlgespräche: Ende Juli bzw. Ende Februuar, siehe Bewerbungsformular.
  • Auswahlgespräche für Ausländer, die einen Sprachtest machen müssen: voraussichtlich im September (bzw. März).
  • Benachrichtigung über das Ergebnis des Auswahlgesprächs: unmittelbar nach dem Gespräch. Den schriftlichen Bescheid, der für die Immatrikulation benötigt wird, erhalten Sie etwa eine Woche später per Post.

Ein positiver Bescheid über das Ergebnis des Eignungsfeststellungsverfahrens ist eine Voraussetzung zur Einschreibung bei der Studentenkanzlei der Ludwig-Maximilians-Universitäat als Student der LMU/TUM.

Darüber hinaus gelten aber noch die üblichen anderen Voraussetzungen, um sich als Student einzuschreiben. Insbesondere wird im Eignungsfeststellungsverfahren nicht geprüft, ob Ihr Schulabschluss juristisch ausreicht, um ein Univesritätsstudium aufnehmen zu dürfen. Ein positiver Bescheid ist damit noch kein garantierter Studienplatz!

Deadlines

  • The application deadline is July 15 (or January 15). Please note that the complete application and enclosures must be received by July 15 (or January 15)!
  • Result of the first evaluation: presumably end of July or end of February.
  • Date of oral examination: End of July or end of February (see application form).
  • Date of additional oral examination for foreigners who have to do the language test in Munich: presumably in September.
  • Announcement of the final results: after the examinations. The written notifications will be sent within approximately one week.

A positive result in the assessment of aptitude is only one of the requirements for admission as a student in Bachelor's Program at the LMU/TUM. In particular, we do not check in this procedure whether your academic qualifications are sufficient to study at the LMU/TUM. Therefore a positive result does not guarantee admission at LMU/TUM.

Zusätzliche Hinweise für ausländische Studienplatzbewerber

Bitte beachten Sie, dass Sie sich eventuell unabhängig vom Eignungsfeststelllungsverfahren gleichzeitg bis zum 15. Juli bzw. 15. Januar beim Referat für Internationale Angelegenheiten der LMU um einen Studienplatz bewerben müssen. Beide Verfahren laufen unabhängig voneinander. Das Referat für Internationale Angelegenheiten gibt Auskunft darüber, ob in Ihrem Falle eine Bewerbung für einen Studienplatz an der LMU notwendig ist.

Additional Information for Foreign Prospective Students

Please note that you may have to apply concurrently for admission at the International Office at the LMU until July 15 or January 15. The application processes for admission and for the Assessment of Aptitude are performed independently of each other. More information, in particular, whether you have to apply for admission, can be obtained from the International Office of the LMU.

Weitere Links

Further Links (in German)

Kontaktpersonen

Sie sollten alle notwendigen Informationen entweder auf dieser Seite oder auf dem Bewerbungsbogen oder in den Bescheiden, die Sie erhalten finden. Sollte es trotzdem noch Unklarheiten geben, wenden Sie sich bitte an <.p>

Contact

All important information should be provided at this page or at the application form or in the response letters you will get. Should nevertheless anything be not clear, please contact Prof. Dr. Ralf Zimmer, Prof. Dr. Volker Heun.


Servicebereich

Informationen fürInformation for


test