Lehr- und Forschungseinheit Bioinformatik
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Seminar Ethik und BioinformatikEthics and Bioinformatics

Seminar Ethik und BioinformatikEthics and Bioinformatics

Allgemeine Informationen
Das Seminar behandelt Themen der Bioethik, Medizin Ethik und Ki Ethik, die für aktuelle Themen der Bioinformatik relevant sind. Die Einführungsveranstaltungen finden in der ersten Semesterwoche des Sommersemesters statt. Den Zoom-link für die Sitzungen erhalten angemeldete Teilnehmer per e-mail. Da das Senminar noch nicht ausgebucht ist und die Einschreibefrist am Ende der ersten Semesterwoche ist, finden Einführungen (TBA) und Themenvergabe (Fr. 23.4.2021) erst in der zweiten Woche statt.
Zeit und Ort:
Fr tbd16-18 tbdonline/zoom (Amalienstr. 17, A406)
BeschreibungDescription
Im Seminar diskutieren wir ethische Fragen, die für die Bioinformatik relevant sind. Dabei werden Grundlagen der Ethik und ihre Anwendung auf Biologie, Evolution, Medizin, und Künstliche Intelligenz behandelt. Es werden aber auch aktuelle Themen wie CRISPR/Cas Genomeditierung, Gene Drive, gentechnisch modifizierte Pflanzen und Tiere, Gentherapie, Klonierung, Biokampfstoffe, langfristige Freisetzung neuer arten oder Pathogene, langfristige Änderungen der Biodiversität, Klimawandel diskutiert. In the seminar we discuss ethical questions relevant to bioinformatics. We will discuss the fundamentals of ethics and their application to biology, evolution, medicine, and artificial intelligence. But also current topics like CRISPR/Cas Genome Editing, Gene Drive, genetically modified plants and animals, gene therapy, cloning, biocides, long-term release of new species or pathogens, long-term changes in biodiversity, climate change discussed.

Die Auswahl der Themen erfolgt je nach Interesse und Vorschlag der Teilnehmer. The topics are selected according to the interest and suggestions of the participants.

Wenn Sie am Ethik Seminar interessiert sind, melden Sie sich bitte per e-mail bei Prof. Zimmer (ralf.zimmer@bio.ifi.lmu,de) oder besser per Registrierungsformular an. If you are interested in the ethics seminar, please register per e-mail at zimmer@bio.ifi.lmu,de or via the registration form.

Internal website / Material
Die interne Webseite mit Folien/Material findet sich hier
Literatur (Deutsch!)Literature (German only!)
Zur Vorbereitung der Seminarvorträge (sowie auch jedweder sonstiger wissenschaftlicher Vorträge) ist das kleine Buch von Morgan&Whitener, Speaking about Science, Cambridge University Press, 2006. sehr hilfreich. Das Buch ist über die UB und die Bayerische Staatsbibliothek (auch online) verfügbar.

Einen Einstieg in die Thematik und viele Referenzen und Links bietet die Broschüre (441S.) Dossier Bioethik der Bundeszentrale für politische Bildung (mit einem aktuellen Corona Schwerpunkt (35 S.)).

Einführungen in die Ethik

  • Detlef Horster (Hrsg). Angewandte Ethik: Reclam, 2013
  • Peter Singer. Praktische Ethik, Reclam, 2013
  • Michael Fuchs u.a., Forschungsethik: Eine Einführung, Metzler, 2010
  • Christopher Panza, Ethik für Dummies, Wiley 2011
  • Heiko Herwald, Warum Ethik in der Wissenschaft wichtig ist, Springer, 2020

Grundlagen der Bio- und Medizin-Ethik

  • Wiesing, Urban , Ethik in der Medizin: Ein Studienbuch, Reclam, 2020
  • Reinhard Heil, Stefanie B. Seitz, Harald König, Jürgen Robienski (Hrsg.) Epigenetik: Ethische, rechtliche und soziale Aspekte, Springer, 2016
  • Dieter Sturma, Bert Heinrichs, Handbuch Bioethik, Metzler, 2015
  • Ariane Schroeder, Das Recht auf Nichtwissen im Kontext prädiktiver Gendiagnostik, Springer, 2013
  • Jenny Krutzinna, Luciano Floridi (eds.), The Ethics of Medical Data Donation, Springer, 2019
  • Jochen Taupitz, Silvia Deuring, (Hrsg.), Rechtliche Aspekte der Genom-Editierung an der menschlichen Keimbahn, A Comparative Legal Study, Springer, 2020
  • Agata Ferretti, Marcello Ienca, Samia Hurst, and Effy Vayena: Big Data, Biomedical Research, and Ethics Review: New Challenges for IRBs, EHR, 2020
  • Dt. Ethikrat, Zugriff auf das menschliche Erbgut. Neue Möglichkeiten und ihre ethische Beurteilung, 2016
  • Bonnie Steinbock (ed.), The Oxford Handbook of Bioethics, 2009
  • Dagmar Fenner Selbstoptimierung und Enhancement Ein ethischer Grundriss, utb, 2019
  • Sophia Gesing, Medikamente zur Selbstoptimierung : Neuro-Enhancement in der Arbeitswelt, Springer, 2020
  • Gunnar Duttge, Next-Generation Medicine : ethische, rechtliche und technologische Fragen genomischer Hochdurchsatzdaten in der klinischen Praxis, Mohr Siebeck, 2019
  • Jürgen Habermas, Die Zukunft der menschlichen Natur : auf dem Weg zu einer liberalen Eugenik?, Suhrkamp, 2002
  • Kurt Bayertz (Hrsg). Evolution und Ethik, Reclam, 1993
  • Gerhard Vollmer. Biophilosopie, Reclam, 1995
  • Norbert Hoerster. Ethik des Embryonenschutzes, Reclam, 2002
  • Hans-Martin Sass (Hrsg). Medizin und Ethik, Reclam, 1989
  • Urban Wiesing (Herausgeber). Ethik in der Medizin, Reclam, 2020
  • Dieter Birnbacher, Verantwortung für zukünftige Generationen, Reclam, 1988
  • Dieter Birnbacher, Klimaethik, Nach uns die Sintflut?, Reclam, 2016
  • Dietmar Mieth, Was wollen wir können? Ethik im Zeitalter der Biotechnik, Herder, 2002

Grundlagen der KI-Ethik

  • Mark Coecklbergh, AI Ethics, MIT Press, 2020
  • Petra Grimm, Tobias O. Keber, Oliver Zöllner , Digitale Ethik: Leben in vernetzten Welten. Reclam, 2019
  • Catrin Misselhorn, Grundfragen der Maschinenethik, Reclam, 2018
  • Max Tegmark, Life 3.0 - Being human in the age of AI, Penguin, 2017
  • Andreas Weigand, Data for the people - Wie wir die Macht über unsere Daten zurückerobern, Murmann, 2017

Ethik in Echtzeit?

  • Nikil Mukerji und Adriano Mannino. Covid-19: Was in der Krise zählt. Über Philosophie in Echtzeit, Reclam, 2020

Servicebereich

Informationen fürInformation for


test